Apfel-Hefekuchen

1 Std 5 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Milch lauwarm 150 ml
Trockenhefe 8 g
Zucker 80 g
Salz 1 Prise
Eier 2
Butter weich 150 g
Vanillepaste 1 Teelöffel
Mehl 400 g
Äpfel rot 4
Zuckerstreusel
Butter weich 50 g
Zucker 120 g
Vanillepaste 1 Teelöffel
Außerdem
Sahne warm 130 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
1 Std 30 Min
Gesamtzeit:
2 Std 35 Min

1.Die Hefe und etwas Zucker mit der lauwarmen Milch verrühren.

2.Butter, Rest Zucker, Vanillepaste miteinander verrühren. Nach und nach die Eier zugeben. Dann die warme Hefemilch unterrühren. Mehl zugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Die Schüssel abdecken und an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.

3.Der Teig ist leicht klebrig, mit einem Teigschaber den Teig ein paar Mal falten, übereinander ziehen.

4.Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Den 4. Apfel, sollte ein schöner Roter sein, halbieren, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Dann den Spalten in dünne Scheiben schneiden und zur Seite legen. Die Apfelstücke unter den Hefeteig mischen.

5.Eine Springform (28 cm) mit Backpapier auslegen. Den Backofen vorheizen auf 180°C O/U Hitze.

6.Den Apfel-Hefeteig in die Springform geben und etwas glatt streichen. Die Form nochmal abdecken und ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann die Apfelspalten mit der roten Seite nach oben wie Sonnenstrahlen auf den gegangenen Teig anordnen.

7.Butter, Zucker und Vanillepaste zu Streuseln mischen und auf den Kuchen verteilen. Dann den Kuchen im vorgeheizten Backofen etwa 30-35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die warme Sahne darüber verteilen, im Ofen weitere ca. 10 Minuten backen.

8.Nach dem Backen auf einem Kuchenrost auskühlen lassen, aus der Form lösen und das Backpapier entfernen und auf eine Tortenplatte geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Hefekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Hefekuchen“