Backwaren: Apfel-Streusel-Kuchen

leicht
( 138 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig: etwas
Mehl 250 Gramm
Backpulver 1 TL
Zucker 100 Gramm
Vanillezucker 1 Pckch.
Ei 1 ganzes
Eigelb 1
Butter oder Margarine 100 Gramm
Fett und Semmelbrösel für die Springform etwas
Apfelmasse: etwas
Äpfel 5 große
Saft einer halben Zitrone etwas
braunen Rohrrohzucker 2 EL
Zimt 0,5 TL
Rosinen, wer mag etwas
Streusel: etwas
Butter, flüssig 120 Gramm
Mehl 150 Gramm
Zucker 130 Gramm
Zimt 3 Msp.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
6,3 g
Kohlenhydrate
81,5 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180 Grad vorheizen und Springform einfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Aus den Teigzutaten einen Mürbteig kneten. Teig als Boden und kleinen Rand in die vorbereitete Springform geben.

2.Äpfel schälen, Kernhaus entfernen und in Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft, dem Zucker und Zimt vermischen. Apfelspalten eng nebeneinander auf den Teig geben und evtl. mit Rosinen bestreuen.

3.Aus der flüssigen, aber etwas abgekühlten Butter, dem Mehl, dem Zucker und Zimt Streusel kneten und diese auf die Äpfel verteilen.

4.Im Backofen bei 180 Grad ca. 1 Std. backen. Lauwarm mit Vanilleeis oder Sahne ein Genuss! Zum Kaffee am Nachmittag ein Traum!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backwaren: Apfel-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 138 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backwaren: Apfel-Streusel-Kuchen“