Gedeckter Apfelkuchen

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig: etwas
Mehl 300 gr.
Backpulver 1 TL
Salz 1 Prise
Zucker 110 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Butter 150 gr.
Ei 1
Füllung: etwas
Äpfel 6
Zitronensaft 3 EL
Mandelblättchen 50 gr.
Zucker 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1976 (472)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
54,2 g
Fett
25,3 g

Zubereitung

1.Aus den angegebenen Zutaten einen Mürbteig herstellen und kalt stellen. Die Äpfel schälen und in Stifte (Pommes) oder Scheiben hobeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln und mit Zucker und Mandelplättchen vermischen. 2/3 vom Teig in eine gefettete Springform geben, die Apfelmasse darauf verteilen und den restlichen Teig ausgewellt oben drauf legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 35 Minuten backen. Noch warm mit Puderzucker bestäuben. Entweder jetzt gleich mit Vanillesoße servieren oder kalt werden lassen und als Kuchen genießen.

2.Bei sehr saftigen Äpfeln streue ich etwas Semmelbrösel auf den unteren Teigboden.

3.Gutes Gelingen und guten Appetit wünscht Michaela.

Auch lecker

Kommentare zu „Gedeckter Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedeckter Apfelkuchen“