Apfelkuchen ganz einfach und schnell

1 Std 5 Min leicht
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 125 gr.
Zucker 125 gr.
Eier Freiland 3 Stück
Dinkelmehl 630 200 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Apfel Breaburn 5 Stück
Milch nach bedarf etwas
Zitronensaft 1 Teelöffel
Zimtzucker 1 Teelöffel
Semmelbrösel 1 EL (gestrichen)
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2193 (524)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
51,0 g
Fett
35,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Äpfel schälen, entkernen und vierteln.Dann mit etwas Zitronensaft beträufeln. Den Backofen auf Umluft 170C vorheizen.

2.Butter und Zucker gut verrühren. Dann nach und nach die Eier dazugeben.

3.Mehl mit Backpulver mischen.Und löffelweise mit einrühren.Wenn der Teig zu dick sein sollte, etwas Milch dazugeben.

4.Eine 26er Springform gut einfetten, und mit Semmelbrösel auslegen.

5.Den Teig in die Form geben,gut verstreichen.Dann die Äpfel leicht in den Teig drücken. Wer will mit etwas Zimtzuckergemisch über die Äpfel geben.

6.Den Kuchen Ins vorgeheitzte Backrohr auf der unteren Schiene ca. 30 -45 Minuten je nach Ofen backen. Eventuell den Kuchen Abdecken.

7.Mit Vanilleeis oder Sahne, oder nur pur genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen ganz einfach und schnell“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen ganz einfach und schnell“