Käse-Apfelkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
geschälte und entkernte Äpfel 1 kg
Butter 180 g
Zitronensaft 4 Esslöffel
Mehl 210 g
Zucker 250 g
Salz 1 Prise
Schmand 250 g
Magerquark 250 g
Eier 3
Puddingpulver Vanillegeschmack für 500 ml Milch zum Kochen 1 Päckchen
abgeriebene Schale von Zitrone 1
Mandelblättchen 40 g
Zimt-Zucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1381 (330)
Eiweiß
5,6 g
Kohlenhydrate
32,9 g
Fett
19,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
50 Min
Gesamtzeit:
2 Std 10 Min

1.Äpfel je nach Größe vierteln oder achteln. 30 g Butter und Zitronensaft in einem Topf erhitze. Apfelstücke zufügen und zugedeckt darin ca 10 min dünsten. Zwischendurch umrühren. Äpfel abkühlen lassen.

2.150 g Butter in einem kleinen Topf schmelzen. Das Mehl und 100 g Zucker mit dem Salz in einer Schüssel mischen. Die flüssige Butter zugießen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem krümeligen Teig verkneten. Teig etwas abkühlen lassen. Dann den Teig in einer gefetteten und mehlierten Springform (26cm) zu einem glatten Boden andrücken.

3.Schmand, Quark, 150 g Zucker, Eier, Puddingpulver und Zitronenschale verrühren. Äpfel gut abtropfen lassen und auf den Streuselboden verteilen. Quark-Masse darüber verteilen. Mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ( Ober- Unterhitze : 175 Grad / Umluft : 150 Grad) , etwa 45-50 min backen. 10 min vor Ende der Backzeit den Kuchen mit Zimt-Zucker bestreuen. Kuchen aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

4.Arbeitszeit: ca. 45 min Backzeit: ca. 45-50 min Wartezeit: ca. 1 1/2 Stunden pro Stück: ca. 270 kcal

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,87 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Apfelkuchen“