Gedeckter Apfelkuchen

1 Std 15 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 330 g
Backpulver 1 TL
Zucker 120 g
Vanillezucker 1 EL
Halbfettmargarine 135 g
Ei 1
rote Äpfel 1,2 kg
Wasser 100 ml
Zimtpulver 0,5 TL
fettarme Milch 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Das Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker vermischen. Dann mit dem Ei und der Margarine zu einem glatten Teig verkneten. In klarsichtsfolie gewickelt für ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.Jetzt hat man Zeit schon mal die Äpfel zu waschen, schälen und in Stücke zu schneiden. Diese im Wasser für ca. 5 Minuten dünsten. Abtropfen lassen und mit dem Zimt würzen.

3.2/3 des Teiges auf eine Springform ausrollen. Am Rand ein Stück hochziehen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Äpfel darauf verteilen. Den restlichen Teig zu einem Deckel ausrollen und diesen vorsichtig über den Äpfeln legen und mit der Milch bepinseln.

4.Nun im Backofen für ca. 35-40 Minuten bei 180 °C backen.

5.Bei 12 Kuchenstücken hat jedes Stück 3,5 Punkte!

Auch lecker

Kommentare zu „Gedeckter Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gedeckter Apfelkuchen“