Bienenstich Apfelkuchen

2 Std leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
für den Teig: etwas
Mehl 250 gr
Butter 150 gr
Zucker 100 gr
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Tl
Ei 1
für den Belag: etwas
Äpfel 1500 gr
Zitronensaft 2 El
Butter 50 gr
Zucker 50 gr
Sultaninen 50 gr
für den Guss: etwas
Sahne 2 El
Butter 20 gr
Zucker 80 gr
Honig 1 El
Mandelblättchen 100 gr

Zubereitung

1.Die Zutaten für den Teig rasch verkneten und in Folie gewickelt ca. 30 Min.kalt stellen. Äpfel schälen, vierteln ,entkernen und in Stücke schneiden. In einem Topf sofort mit Zitronensaft ,Butter ,Zucker und Sultaninen gut 5 Min dünsten. Das Kompott dann etwas auskühlen lassen.

2.Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen. Teig ausrollen und eine gefettete Springform von 26 cm damit auskleiden. Einen Rand hochziehen und das Apfelkompott einfüllen.

3.Für den Guss Sahne, Butter, Zucker und Honig aufkochen.Die Mandelblättchen zufügen und alles ca. 2 Min. köcheln lassen. Diese Masse über die Äpfel verteilen. Den Kuchen 40-45 Min backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bienenstich Apfelkuchen“

Rezept bewerten:
4,62 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bienenstich Apfelkuchen“