Apfel-Rührkuchen mit Schmand

1 Std 20 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Äpfel 4 Stk.
Zimt 0,5 TL
Zucker 1 EL (gestrichen)
für den Rührteig:
weiche Butter oder Margarine 150 g
Zucker 180 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier 3 Stk.
Mehl 300 g
Backpulver 3 TL (gestrichen)
Milch 4 EL
Schmand 100 g
Puderzucker zum Bestäuben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1289 (308)
Eiweiß
5,1 g
Kohlenhydrate
60,3 g
Fett
4,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
15 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.Zwei der Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Für den Teig Butter, Zucker und Vanillinzucker auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät einige Minuten cremig rühren. Eier einzeln nacheinander unterrühren.

2.Mehl und Backpulver mischen und im Wechsel mit Milch und Schmand kurz auf niedriger Stufe unterrühren. Die gewürfelten Äpfel unterheben. Den Teig in eine gefettete und gemehlte Kastenform füllen und glatt streichen.

3.Die restlichen zwei Äpfel waschen und entkernen. In dünne Spalten schneiden und diese hintereinander in den Teig stecken. Zimt und 1 EL Zucker mischen und darüber streuen.

4.Im vorgheizten Ofen bei 175 Grad (oder Umluft 150 Grad) ca. 1 Stunde backen. 10 Minuten vor Backzeitende mit Alufolie abdecken, damit der Kuchen nicht zu dunkel wird.

5.Den Kuchen anschließend in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form lösen. Vollständig abkühlen lassen und zuletzt mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Rührkuchen mit Schmand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Rührkuchen mit Schmand“