Kleiner Apfelkuchen mit Schmandhaube

leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Teigboden
Butter weich 150 gr.
Zucker 100 gr.
Eier 3 " M "
Mehl 150 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Für den Belag
Äpfel Boskop 2
Zucker 1,5 EL
Sahnesteif 2 Päckchen
Vanillezucker eigene Herstellung oder 1 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahne 200 gr.
Schmand 200 gr.
Zimt zum Bestreuen etwas

Zubereitung

1.Eine rechteckige Backform 20x30 cm einfetten und ausmehlen, Backofen auf 160° C vorheizen

2.Butter mit Zucker schaumig rühren. Die Eier einzeln dazugeben und kräftig weiterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und nur kurz unterrühren. Dann den Teig in die Form füllen und glattstreichen.

3.Die Äpfel schälen, vierteln und vom Kernhaus befreien, dann in kleinere Würfel schneiden und auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im Backofen - UMLUFT 160° C - ca. 35-40 Min. backen.......Stäbchenprobe

4.Zucker, Sahnesteif und Vanillezucker mischen. Sahne und Schmand in eine Schüssel füllen und steif schlagen, dabei die Zuckermischung einrieseln lassen. Die masse auf den abgekühlten Kuchen streichen und mit Zimt bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleiner Apfelkuchen mit Schmandhaube“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleiner Apfelkuchen mit Schmandhaube“