Apfelkuchen mit Rührteig

1 Std 5 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 180 gr.
Zucker 190 gr.
Eier 4 L-
Zitrone - Saft 0,5
Salz 1 Pr
Mehl 300 gr.
Backpulver 3 Teelöffel
Milch 3 EL
Apfel Boskop..je nach Größe 6
außerdem
Fett und Brösel für die Form etwas
Puderzucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std 45 Min

1.Butter und Zucker schaumig rühren, Eier einzeln nach und nach gut unterrühren. Zitronensaft und Salz zufügen. Mehl mit Backpulver mischen und zusammen mit der Milch kurz unterrühren. Den Teig in die gefettete, mit Bröseln ausgestreute Form füllen und glattstreichen.

2.Die Äpfel schälen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Nun die gewolbte Oberseite mehrmals mit einem Messer einritzen und kreisförmig leicht in den Teig drücken.

3.Im Backofen bei mittlerer Hitze ca. 4o Min. backen....Stäbchenprobe !!! Den Kuchen herausnehmen und auf ein Kuchengitter setzen, abkühlen lassen.

4.Den abgekühlten Kuchen vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen mit Rührteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen mit Rührteig“