Apfel-Zimt-Blechkuchen mit Krokant

1 Std 15 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Äpfel mittelgroß 5 Stück
Margarine 250 g
Zucker 200 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Eier Größe M 4 Stück
Mehl 400 g
Backpulver 0,75 Päckchen
Salz 1 Prise
Zitronensaft 1 EL
Zimt gemahlen 1 EL
Haselnusskrokant 75 g

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen, vierteln und in Spalten zerteilen. Diese in kleine Stücke schneiden. Die vorbereiteten Äpfel mit 1 EL Zitronensaft und 1 EL Zimtpulver vermischen und beiseite stellen.

2.Die Margarine mit einem Handrührgerät schaumig rühren, den Zucker und Vanillinzucker langsam einrieseln lassen und gut verrühren. Nach und nach die Eier hinzufügen und cremig rühren.

3.Das Mehl und das Backpulver in einer separaten Schüssel vermischen und löffelweise unter den Teig sieben. Kurz vermengen. Die Prise Salz hinzufügen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

4.Zuletzt werden die vorbereiteten Äpfel sorgfältig unter den Teig gehoben.

5.Ein tiefes Backblech (30x45 cm groß) mit Backpapier auslegen oder gut einfetten. Den fertigen Teig einfüllen und glattstreichen. Schließlich den Haselnusskrokant gleichmäßig darüberstreuen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) bei 200 Grad ca. 30-35 Minuten backen.

6.Den abgekühlten Kuchen mit einem dicken Klecks Schlagsahne servieren und geniessen :D

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zimt-Blechkuchen mit Krokant“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zimt-Blechkuchen mit Krokant“