Feiner Apfelkuchen mit Streusel

1 Std 10 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter oder Margarine 150 g
Zucker 150 g
Vanillezucker 1 Pck.
Salz 1 Prise
Dr. Oetker Finesse Zitronenschale oder frische Zitronenschale 0,5 Pck.
Eier 4
Mehl 250 g
Backpulver 1 Pck.
Äpfel 5
Für die Streusel: etwas
Mehl 150 g
Zucker 75 g
Vanillezucker 1 Pck.
zerlassene Butter oder Margarine 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1515 (362)
Eiweiß
6,4 g
Kohlenhydrate
81,6 g
Fett
0,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Für den Teig Butter oder Margarine auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale unterrühren. So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Die Eier nach und nach dazugeben und jeweils 1/2 Minute unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und in zwei Teilen zum Teig sieben und unterrühren.

2.Den Teig auf ein Backblech (gefettet oder mit Backpapier ausgelegt) streichen. Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. Auf dem Teig verteilen.

3.Für die Streusel, Mehl, Zucker und Vanillezucker vermischen. Die Butter oder Margarine dazugeben und mit den Knethaken des Mixers Streusel kneten. Sollten die Streusel zu feucht sein, einfach etwas Mehl dazugeben. Anschließend die Streusel auf den Äpfeln verteilen.

4.Den Kuchen bei 180°C ca. 25-30 Minuten backen. Nach dem Herausnehmen kann noch ein Guss aus 100g Puderzucker mit 2 EL Zitronensaft (miteinander verrühren) auf dem Kuchen gestrichen werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Feiner Apfelkuchen mit Streusel“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feiner Apfelkuchen mit Streusel“