Apfelkuchen sehr fein

Rezept: Apfelkuchen sehr fein
283
00:40
10
86594
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
125 g
Butter
125 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Pr.
Salz
1 Päckchen
abgeriebene Zitronenschale
3
Eier
200 g
Mehl
2 gestr. TL
Backpulver
Für den Belag:
4
Äpfel
25 g
Butter
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.01.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2022 (483)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
57,8 g
Fett
26,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkuchen sehr fein

ZUBEREITUNG
Apfelkuchen sehr fein

Für den Teig:
1
Butter schaumig rühren.
2
Zucker, Vanillezucker, Salz, und abgeriebene Zitronenschale dazugeben und verrühren.
3
Die Eier einzeln dazugeben und unterrühren.
4
Mehl und Backpulver mischen, sieben, dazugeben und unterrühren.
5
Den Teig in eine gefettete Springform geben.
Für den Belag:
6
Die Äpfel schälen, vierteln, mit einer Gabel einritzen und auf den Teig legen.
7
Die Butter zerlassen und auf die Äpfel streichen.
8
Bei 175 Grad ungefähr 45 Minuten backen.
9
Den Kuchen kalt werden lassen und mit Puderzucker bestäuben.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Apfelkuchen sehr fein

Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr gutes Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von risstal
   risstal
Der sieht klasse aus , bei uns wird der auch sehr gerne gegessen . LG Christine
Benutzerbild von caladiki
   caladiki
Dieser Kuchen weckt Kindheitserinnerungen. Der ist Ruck-Zuck fertig.
Benutzerbild von Kerstin-Susanne
   Kerstin-Susanne
Ja, diesen Kuchen hat meine Mutter schon gebacken als ich noch ein Kind war. Er gehörte in unserer Familie schon immer zur Kuchentradition. Ich backe ihn noch heute immer wieder sehr gerne.
Benutzerbild von Sheeva1960
   Sheeva1960
Das ist aber ein feiner Apfelkuchen geworden .So hat ihn meine Mama auch jeden Samstag gebacken .Super danke und lieben Gruß Ute

Um das Rezept "Apfelkuchen sehr fein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung