Apfelkuchen, versunken

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter / Margarine 180 gr.
Zucker 200 gr.
Vanillezucker 0,5 Päckchen
Eier 4 Stck.
Mondamin 125 gr.
Mehl 125 gr.
Backpulver 0,5 Teelöffel
Apfel Boskop groß 4 Stck.

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 45 Min

Butter und Zucker schaumig rühren. Vanillezucker und Eier dazugeben und sehr gut verrühren. Nach und nach Mondamin, Mehl und Backpulver dazugeben. Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. den Teig in die Form geben. Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Nun die Äpfel schälen, vierteln Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel einschneiden und auf den Teig geben. Den Kuchen ca. 1 Stunde backen. Wenn der Kuchen kalt ist mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfelkuchen, versunken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfelkuchen, versunken“