Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne

Rezept: Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne
lecker und süß für 24er Springform Bilder eingestellt
20
lecker und süß für 24er Springform Bilder eingestellt
00:30
20
13520
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
150 gr.
Butter
4
Eier
150 gr.
Zucker weiß
2 Pk.
Vanillinzucker
1 Pr
Salz
1 Messerspitze
Backpulver
150 gr.
Mehl
500 gr.
Äpfel
Zum Bestreuen:
20 gr.
Puderzucker
1 Pk.
Vanillinzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1138 (272)
Eiweiß
1,8 g
Kohlenhydrate
37,9 g
Fett
12,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne

ZUBEREITUNG
Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne

1
Für den Teig die Butter schmelzen. Abkühlen lassen, sie darf aber nicht fest werden. Nun die Eier, Zucker, Vanillinzucker und das Salz schaumig schlagen. Die abgekühlte Butter, Mehl und Backpulver daruntermischen.
2
Die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden, unter den Teig heben und in die eingefettete Springform geben.
3
In den auf 200 Grad vorgeheizten ( Ober - Unterhitze untere Schine ) Backofen geben und ca. 50 Min. backen. Nach der Backzeit den Kuchen herausnehmen, vorsichtig aus der Form lösen und auf ein Kuchengitter legen. Puderzucker und Vanillinzucker mischen, den Kuchen damit bestreuen und auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne

Benutzerbild von Test00
   Test00
Hat was. Mag ich. Sehr lecker. Du hast es voll drauf. LG. Dieter
Benutzerbild von Curly7
   Curly7
mmmmmh ein Stückchen Heimat :) seeehr lecker. 5Sterne für dich * * * * * lg Curly
Benutzerbild von fohlenmaus
   fohlenmaus
Der sieht zum Anbeissen lecker aus,5*,lg Jutta
Benutzerbild von Miez
   Miez
Formidable ... ☆☆☆☆☆ lg Micha
Benutzerbild von shariswunderland
   shariswunderland
ach sieht der köstlich aus , ein klasse rz 5 * lg shari

Um das Rezept "Französischer Apfelkuchen aus der Bretagne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung