Apfel-Marzipan-Kuchen

Rezept: Apfel-Marzipan-Kuchen
Saftig, zart und köstlich - Kuchen für eine 28ger-Form
103
Saftig, zart und köstlich - Kuchen für eine 28ger-Form
7
5056
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Boden:
100 gr.
Butter
100 gr.
Zucker
2
Eier
150 gr.
Mehl
1 TL
Backpulver
Belag:
250 gr.
Marzipan Rohmasse
125 gr.
Butter
75 gr.
Puderzucker
1 TL
Apfelkuchengewürz von Schuhbeck - kann man natürlich auch weglassen
1
Eier
1
Eiweiß
100 gr.
Mehl
1 TL
Backpulver
500 gr.
Äpfel grob gerieben
Glasur:
3 EL
Aprikosenmarmelade
75 gr.
Puderzucker
2 EL
Rum
Zitronensaft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1946 (465)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
52,5 g
Fett
24,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Marzipan-Kuchen

Tiramisu ohne Eier

ZUBEREITUNG
Apfel-Marzipan-Kuchen

Teig:
1
Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier dazugeben, Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach einrühren
2
Backform (28 cm Durchmesser) fetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Teig mit einem Löffel in Häufchen in die Form setzen. Finger mit Wasser befeuchten und den Teig vorsichtig in die Form drücken
Belag:
3
Marzipanmasse und Butter cremig rühren, Puderzucker, Eier, Eiweiß, Apfelkuchengewürz dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und nach und nach unterrühren
4
Äpfel schälen, vierteln, entkernen und auf der groben Reibe reiben. Mit etwas Zitronensaft übergießen
5
Geriebene Äpfel in die Marzipanmasse geben und unterheben.
6
Masse auf den Teig geben, glattstreichen und bei 150° Umluft 50 min. bac ken
Glasur:
7
Aprikosenmarmelade im Töpfchen erhitzen und den Kuchen sofort nach dem Backen damit bestreichen (das nennt man auch aprikotieren).
8
Puderzucker mit Rum vermischen und auf den erkalteten Kuchen verteilen ...und nun guten Appetit!

KOMMENTARE
Apfel-Marzipan-Kuchen

Benutzerbild von murga
   murga
mmmm dein Kuchen sieht aber sehr Köstlich aus! Ich mag die Kombination zwischen Äpfel und Marzipan, ich lass dann dieses Gewürz weg und nehme Zimt. Und die Äpfel würde ich ganz fein reiben damits noch saftiger wird! 5*****
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Stell ich mir sehr Lecker vor !!.5 * lg dieter
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Sieht Köstlich aus und schmeckt auch so 5* lg Bruno
Benutzerbild von luna-61
   luna-61
Dafür bin ich zu haben!
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Köstlich solch ein Kuchen. 5* und LG.

Um das Rezept "Apfel-Marzipan-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung