Kuchen: Aprikosenkuchen

leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Margarine 150 g
Zucker 150 g
Mehl 150 g
Speisestärke 50 g
Backpulver gestr. 2 TL
Vanillinzucker 1 Tütchen
Zitronenschale Backin 2 TL
Aprikosen 420g 1 Dose
Aprikosenmarmelade etwas
Puderzucker etwas
Eier 3

Zubereitung

1.Margarine, Zucker und Vanillinzucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier und Zitronenschale unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und esslöffelweise unter den Teig rühren. Den Teig in eine gefettete Springform füllen.

2.Die Aprikosen abgießen, abtropfen lassen und mit der Schnittfläche auf dem Teig verteilen und etwas eindrücken. Im vorgeheizten Ofen 30 Min. bei 180° (Heißluft) backen.

3.Nach dem Abkühlen den Kuchen mit Puderzucker bestreuen. 3 EL Marmelade erhitzen und in die, durch die eingedrückten Aprikosenhälften entstandenen Kuhlen füllen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Aprikosenkuchen“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Aprikosenkuchen“