Rührteig: SCHOKOKUCHEN mit Tröpfchen

1 Std 5 Min leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Mehl gesiebt 500 gr.
Backpulver 1 Päckchen
Kakaopulver schwach entölt 30 gr.
Zucker extrafein 250 gr.
Bourbon-Vanillezucker --RZ mein KB-- 40 gr.
Butter weich 250 gr.
Salz 1 Prise
Eier Bio 5 Stk.
Schokotröpfchen 120 gr.
Deko:
Puderzucker etwas
oder Schokoglasur etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

Zubereitung:

1.Mehl,Kakaopulver und Backpulver vermischen und........sieben. Kastenkuchenform einfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Backofen auf 160° Heißluft ( 180° Ober/Unterhitze) vorheizen.

2.Butter, Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Einzeln die Eier unterrühren. Löffelweise das Mehl/Kakaogemisch unterheben. Sind alle Zutaten verarbeitet.....die Schokotröpfchen mit einem Teigschaber in den Teig rühren.

3.Den fertigen Teig in die vorbereitete Kastenkuchenform geben (Maße: L 30,B 12, H 6,5cm) bei Heißluft auf die mittlere Schiene (bei O/U-Hitze auf die untere) in den Ofen geben.....und 50 Min. abbacken. Bitte Stäbchenprobe am Ende der Backzeit machen. Jeder Ofen backt anders ab.

4.Den Kuchen aus der Form lösen......und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Ist er ausgekühlt.........dick mit Puderzucker bestauben..........oder eine Schokoglasur auftragen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rührteig: SCHOKOKUCHEN mit Tröpfchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rührteig: SCHOKOKUCHEN mit Tröpfchen“