Birne - Helene - Kuchen

Rezept: Birne - Helene - Kuchen
30
01:10
22
11187
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Zucker
150 g
Butter
4
Eier
250 g
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
175 g
Schokocreme
3 mittelgroße
Birnen
ggf. etwas Milch
Puderzucker zum bestäuben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1963 (469)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
55,9 g
Fett
25,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Birne - Helene - Kuchen

Reispuffertorteletts mit Erdbeeren
Saftiger Fleckenrührkuchen mit Pflaumen

ZUBEREITUNG
Birne - Helene - Kuchen

1
Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier und die Schokocreme (z. B. Nutella) unterrühren.
2
Mehl und Backpulver mischen, über die Butter-Schoko-Masse sieben und einrühren. Sollte der Teig zu fest sein, etwas Milch hinzugeben.
3
Die Birnen schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in Würfel schneiden und unter den Teig heben.
4
Den Teig in eine gefettete und ggf. mit Semmelbrösel ausgestreute Springform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 55 Minuten backen.
5
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.
Tipp:
6
In der (Vor-) Weihnachtszeit noch eine Prise Lebkuchengewürz in den Teig geben ...
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Ragnar

KOMMENTARE
Birne - Helene - Kuchen

Benutzerbild von Tigerduck
   Tigerduck
Ein super leckerer Kuchen - und so einfach und schnell zubereitet! Ich hatte nur etwas Bedenken, dass alles zu matschig wird, weil meine Birnen schon sehr weich waren. Daher hab ich dein Rezept etwas abgewandelt. Ich hab die Birnen nicht in den Teig gegeben sondern erst nur die Hälfte des Teigs in die Form gefüllt und dann die Birnen in Spalten geschnitten und fächerförmig darauf angeordnet. Im Anschluss daran hab ich sie mit dem restlichen Teig zugedeckt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und begeistert! Vielen Dank für dieses tolle Rezept!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Mein Kerwekuchen ist gerade im Ofen.LG Gina
Benutzerbild von Ragnar
   Ragnar
Mein lieber Udo... ich habe deinen Kuchen nachgemacht. Was soll ich sagen... ein Traum ! Eigentlich wie alle deine Rezepte. LG Ingo
Benutzerbild von Miez
   Miez
… eine feine Symphonie für alle Schleckermäulchen )))) und auch für die, die´s noch werden wollen. Grüße, micha
Benutzerbild von 150Koko678
   150Koko678
Ja mei... Da greifen wir vier doch gern zu (wenn denn noch was da ist). Oder mach neu :-) Bestechen dich mit 5 Sternchen aus dem Pott. Schon alles weiß bei euch? Liebe Adventsgrüße senden dir Bärnie & Barney und Nicole & Jörg

Um das Rezept "Birne - Helene - Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung