Johannisbeer-Streusel-Kuchen vom Blech

1 Std 30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Für den Teig
Dinkel Mehl 450 Gramm
Hefe Würfel 1 Stück
Eier Freiland 1 Stück
Butter 100 Gramm
Zucker 100 Gramm
Milch 0,25 Liter
Belag
Johannisbeere rot 500 Gramm
für die Streusel
Dinkel Mehl 400 Gramm
Zucker 200 Gramm
Butter 200 Gramm
Zimt gemahlen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1235 (295)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
42,8 g
Fett
12,0 g

Zubereitung

Hefeteig

1.Mehl in eine Schüssel geben in die Mitte eine Mulde machen Hefe reinbröckeln mit einen Teelöffel Zucker und etwas lauwarmer Milch einen Vorteig anrühren und ca. 10-15 Minuten gehen lassen

2.Butter schmelzen mit der restlichen Milch dem Ei und Zucker Hefeteig kneten ca. 30 Minuten gehen lassen (der Teig sollte zur doppelten Größe aufgehen)

Streusel

3.Butter zerlassen, Mehl, Zucker und Zimt nach Geschmack mischen und mit der flüssigen Butter zu Streuseln verarbeiten

fertigstellen

4.Blech einfetten, Teig darauf ausrollen, mit den Johannisbeeren belegen Streusel darüberstreuen und bei 175 Grad Umluft 25 - 30 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Johannisbeer-Streusel-Kuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Johannisbeer-Streusel-Kuchen vom Blech“