Ländlicher Butterkuchen

50 Min leicht
( 64 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Mehl 1 kg
Hefe 80 gr.
Milch warm 0,5 Liter
Zucker 400 gr.
Butter 450 gr.
Salz 1 Prise
Eier 2
Zimt 1 EL
Wasser 0,5 Tasse
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1482 (354)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
47,1 g
Fett
15,6 g

Zubereitung

1.Zwei Backbleche einfetten. Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde hineindrücken. Die hefe hineinbröckeln und mit etwas Milch, etwas Zucker und ein wenig Mehl zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. 200 gr. Butter schmelzen lassen, die restliche Butter in den Kühlschrank stellen.

2.125 gr., Zucker, das Salz, die Eier, die geschmolzene Butter und die restliche Milch zum Vorteig geben und alles mit dem gesamten Mehl zu einem Hefeteig schlagen. Den Hefeteig 30 Minuten gehen lassen.

3.Den restlichen Zucker mit dem Zimt vermischen. Den Hefeteig 1 cm dick ausrollen, auf die Backbleche legen und nochmals 15 Minuten gehen lassen. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

4.In den Teig kleine Mulden drücken und die kalte Butter in Flöckchen hinein setzen. Die Butter dick mit Zimt-Zucker bestreuen. Den Kuchen 25 Minuten backen. Den Zucker mit dem Wasser auflösen und den heißen Kuchen damit besprenkeln. Erkalten lassen und in Stücke schneiden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ländlicher Butterkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 64 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ländlicher Butterkuchen“