Zwetschgenkuchen mit Butter-Zimt-Streuseln

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
FÜR DEN TEIG: etwas
Mehl 400 g
Hefe 1 Würfel
Milch 200 ml
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
zerlassene Butter 100 g
Pflaumen 1 kg
FÜR DIE BUTTER-ZIMT-SREUSEL: etwas
Mehl 300 g
Zucker 150 g
Butter 250 g
Zimt 1 TL

Zubereitung

1.Die Hefe mit den 50 g Zucker in der lauwarmen Milch auflosen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine kleine Mulde machen. Darein das Hefe-Zucker-Milch-Gemisch geben und mit der Gabel kreisförmig ziehen lassen. 15 Minuten ruhen lassen.

2.Dann die zerlassene Butter und das Salz dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zugedeckt an einem wartem Platz 46 Minuten gehen lassen.

3.Eine Springform ausbutter. Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. Nach 45 Minuten den Teig auf dem Boden der Springform auslegen und dicht mit den Zwetschgen belegen.

4.Für die Streusel die Butter, das Mehl, den Zucker und den Zimt zu einem krümeligen Teig kneten und über die Zwetschgen geben.

5.Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Butter-Zimt-Streuseln“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Butter-Zimt-Streuseln“