Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 500 g
Hefe 1 Würfel
Zucker 80 g
lauwarme Milch 200 ml
Butter oder Margarine 150 g
abgeriebene Zitronenschale etwas
Eigelb 2
Salz 1 Prise
Zwetschgen 2 kg
----Streusel ------ ----------
Mehl 300 g
Zucker 150 g
Butter oder Margarinhe 150 g
Zimt 3 TL
Vanillezucker 1 PK

Zubereitung

1.Einen Hefeteig zubereiten .Mehl in eine Schüssel geben , in die Mitte eine Mulde drücken und die Hefe hineinbröckeln mit etwas Zucker bestreuen und die Milch darübergießen , die Hefe darin auflösen .Restlichen Zucker , Ei , Salz und Butterflöckchen auf dem Mehlrand verteilen . Alle Zutaten von der Mitte aus zu einem glatten Teig verarbeiten . Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen , bis sich sein Volumen verdoppelt hat ca 30 Minuten

2.Zwetschgen waschen trocknen und entsteinen .Den Teig noch mal gut durchkneten und auf dem Backblech ausrollen . Einen kleinen Rand hochziehen . Mit den Zwetschgen belegen .

3.Für die Streusel Mehl , Zucker , Butter ,Vanillezucker und Zimt in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät -Schneebesen - zu Streusel verarbeiten .Den Kuchen mit den Streusel bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca 35 Minuten bei 200 Grad backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Zimtstreusel“