Kuchen: Zwetschgenwähe - mit Bild

50 Min leicht
( 184 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 250 Gramm
Zucker 75 Gramm
Butter, in Flöckchen 125 Gramm
Essig 2 TL
kaltes Wasser 8 EL
Zwetschgen 1500 Gramm
Sahne 30% Fett 150 ml
Eier 2 Stück
Zimt 1 Messerspitze
Salz 1 Messerspitze
Mehl zum Ausrollen etwas

Zubereitung

1.Mehl, 1 EL Zucker, Salz, Wasser, Essig und Butter in Flöckchen in einer Rührschüssel mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in eine Folie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank geben.

2.Die Zwetschgen waschen, abtrocknen, halbieren und entsteinen.

3.Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine Springform für Obstkuchen mit Butter ausstreichen.

4.Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ausrollen. In die Springform legen und den Rand ca. 2 cm hoch andrücken.

5.Die Zwetschgen mit der Wölbung nach unten gleichmäßig dicht auf den Teig legen. Den Kuchen in den Backofen geben und 10 Min. backen.

6.In der Zwischenzeit die Sahne mit Eiern, dem restlichen Zucker und dem Zimt verrühren. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und darüber gießen. Zurück in den Ofen geben und 25 Min. weiter backen.

7.Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Dazu gab es bei uns Schlagsahne und Cappuccino. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Zwetschgenwähe - mit Bild“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 184 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Zwetschgenwähe - mit Bild“