Zwetschenkuchen

2 Std leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 250 Gramm
Hefe 1 Päckchen
Milch warm 125 ml.
Zucker 125 Gramm
Salz 1 Prise
Ei 1
Butter in Würfel geschnitten 80 Gramm
Zwetschen 1 kg
Zucker und Zimt etwas
Paniermehl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
5,2 g
Kohlenhydrate
53,9 g
Fett
12,2 g

Zubereitung

Das Mehl in einer großen Schüssel schütten und eine Mulde hineindrücken. Die lauwarme Milch mit der Hefe und einem EL des Zuckers verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Die Mischung in die Mulde schütten. Vorsichtig in der Mulde herumrühren, bis ein dünner Brei entsteht. Den Brei mit etwas Mehl von außerhalb der Mulde bestreuen. Mit Geschirrhandtuch abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 50 C ca. 30 Minuten gehen lassen. Das Ei und den restlichen Zucker in den aufgegangenen Vorteig einrühren. Die Butter und die Prise Salz auf dem Mehl verteilen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in die Schüssel legen. Die Schüssel mit dem Geschirrhandtücher abdecken und ca. 30minuten im Ofen gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat. Inzwischen die Pflaumen abwaschen und entsteinen. Den Teig nochmals gut durchkneten. Den Ofen auf 200C stellen. Den Teig dünn ausrollen und auf ein gebuttertes Blech legen. Mit Paniermehl bestreuen. Mit den Pflaumen belegen.und mit dem Zimtzucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30-40 Minuten backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschenkuchen“