Pflaumenkuchen

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Vorteig etwas
Mehl 180 g
Milch 250 ml
Zucker 1 TL
frische Hefe 1 P
zum Vorteig etwas
Ei 1
Sanella 80 g
Zucker 5 EL
Salz 1 TL (gestrichen)
Mehl 500 g
Pflaumen/Zwetschgen 2,5 kg
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1172 (280)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
59,7 g
Fett
1,0 g

Zubereitung

1.Man bereite einen Vorteig aus Mehl, Hefe und Milch. in einem viertel Liter lauwarmer Milch die Hefe auflösen. Den Zucker dazugeben und diese Hefemilch mit dem Mehl in einer Schüssel verrühren. 15 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2.In der Zwischenzeit 80 g Sanella schmelzen. In den Vorteig 1 Ei, den Zuckerund das Salz geben. Mit Mehl bedecken und kurz durchschlagen. Wieder mit Mehl bedecken und schnell mit dem flüssigen Fett verrühren. Soviel Mehl unterschlagen, bis der Teig nicht mehr klebt. (ca. 500 g). Wieder den Teig gehen lassen, ca. 45 Minuten.

3.Die Pflaumen entsteinen, halbieren und die Hälften mittig einschneiden. Den Hefeteig noch mal durchkneten und auf eiinem eingefetteten Backblech ausrollen. Üppig mit den Pflaumen belegen, und im vorgeheizten Backofen (180 Grad) ca. 35 Minuten backen.

4.Jetzt noch Zucker und Zimt draufstreuen und frisch geschlagene Sahne - Lecker!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pflaumenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pflaumenkuchen“