Augsburger Zwetschgendatschi

leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mehl 500 gr.
Hefe 30 gr.
Milch lauwarm 250 ml
Butter 80 gr.
Eier 2
Zucker 50 gr.
Salz etwas
Zwetschgen etwas
Hagelzucker 50 gr.
Zimt gemahlen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1272 (304)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
50,4 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken, die Hefe hineinbröckeln und mit der Milch und wenig Mehl zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

2.Die Butter zerlassen, aber nicht erhitzen. Mit den Eiern, dem Zucker und 1/2 TL Salz zum Vorteig geben und alles mit dem gesamten Mehl zu einem trockenen Teig verschlagen. Den Teig 15 Minuten gehen lassen.

3.1 1/2 kg Zwetschgen waschen, entsteinen und zweimal längs einschneiden. Den Hefeteig in Größe des Backblechs (eingefettet) ausrollen, auf das Blech legen und mehrmals mit der Gabel einstechen. Die Zwetschgen nebeneinander in dichten Reihen auf den Hefeteig legen - jede Reihe muß die vorhergehende halb bedecken - und den Kuchen 15 Minuten gehen lassen.

4.Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene 20 - 30 Minuten backen und noch warm mit dem Hagelzucker und dem Zimt bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Augsburger Zwetschgendatschi“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Augsburger Zwetschgendatschi“