Zwetschgenkuchen vom Blech

leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
--- Hefeteig--- -------------
Mehl 400 g
Hefe 20 g
lauwarme Milch 125 ml
Zucker 60 g
Salz 1 Prise
Vanillinzucker 1 Pk
Ei 1
weiche Butter oder Margarine 80 g
--- Belag ------ -------
Semmelbrösel zum Bestreuen - oder Streusel von Löffelbisquit - etwas
Zwetschgen 1,5 kg
zerlassene Butter oder Margarine 30 g
Mandelplättchen 50 g
Zucker 2 EL
Zimt 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
523 (125)
Eiweiß
2,8 g
Kohlenhydrate
26,6 g
Fett
0,3 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel sieben , in die Mitte eine Vertiefung drücken .Hefe in die Mulde bröseln .Mit der Milch , etwas vom Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren .An einem warmen Ort ca 15 gehen lassen .

2.Restlichen Zucker , Salz, Ei, Butter an den Rand des Mehls geben und mit dem Handrührgerät mit Knethaken zuerst auf niedrigster dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig kneten .

3.Den Teig an einem warmen Ort solange gehen lasse bis er sich verdoppelt hat .Nochmals gut durchkneten und ein Backbleck damit belegen . Mit einer Gabel mehrmals einstechen .Mit Semmelbrösel bestreuen .

4.Zwetschgen waschen gut abtropfen lassen , entsteinen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen .Mit der zerlassenen Butter bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen .Nochmals gehen lassen bis die Teigplatte sich sichtbar vergrößert hat .

5.Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca 45 Minuten backen . Zucker und Zimt vermischen .Etwas abkühlen lassen und den Kuchen damit bestreuen .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen vom Blech“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen vom Blech“