Hefe: MICKEN....süße Hefebrötchen am Stück

leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten Teig:
Weizen Mehl Type 550 500 gr.
Salz 1 Prise
Milch fettarm 250 ml
Hefe Würfel 21 gr.
Butter 40 gr.
Eier Freiland 1 Stk.
Zucker extrafein 80 gr.
Bourbon-Vanillezucker 20 gr.
Biozitronenabrieb (Pulver) 1 TL (gestr.)
Zutaten Fertigstellung:
Butter flüssig 50 gr.

Zubereitung

Zubereitung:

1.Mehl sieben und mit Salz vermischt in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und Zucker + Vanillezucker (eigene Herst.) einfüllen. Die Schüssel ins heiße Wasserbad stellen um so das Mehl anzuwärmen (der Teig geht später schneller auf) Gesamte Milchmenge erwärmen....nicht erhitzen.

2.Hefe in eine kleine Schüssel zerbröseln....1 TL vom Zucker zugeben und mit warmer Milch bedecken. Mit einem Schneebesen verrühren und an einem warmen Ort ruhen lassen, bis die Hefe feinporig die Schüssel füllt.

3.In der restlichen warmen Milch die Butter schmelzen lassen. Ei verkleppern.....auf den Zucker in das Mehl geben. Die aufgegangene Hefemilch zugeben und mit einer Gabel vermischen. Nun die warme Milch mit der gelösten Butter zugießen und alles mit einem Teigschaber vermengen.

4.Den gut vermengten Inhalt der Schüssel auf die Arbeitsfläche geben und kräftig durchkneten. Der Teig ist fertig, wenn er nicht mehr klebt und sich elastisch anfühlt. In die Schüssel zurück....mit einem Küchentuch abdecken.....für 30 Min. ruhen lassen. (Teig sollt sich in dieser Zeit verdoppeltn)

5.Eine Auflaufform gut ausbuttern. Den Teig nochmals gut durchkneten.....zu einem Strang formen und in 12 dicke Scheiben schneiden.

6.Backofen vorheizen: HEIßLUFT auf 160° - mittlere Einschubleiste -(O/U-Hitze auf 180° - untere Einschubleiste) BACKZEIT: 25 - 30 Min., je nach gewünschter Oberflächenbräunung.

7.Nun je 2 Scheiben gegenüberliegend (die Mitte soll sich berühren) in eine Reihe in die Auflaufform setzen. Mit flüssiger Butter die Oberfläche einstreichen.....mit einem Tuch abdecken.....für 15 Min. ruhen lassen.

8.Bevor die aufgegangenen Scheiben in den Backofen gehen, nochmals dick mit flüssiger Butter bestreichen. Diese soll nun an den Rändern herunterlaufen. Form in den Backofen schieben und abbacken.

9.Nach Beendigung der Backzeit die Form aus dem Backofen nehmen. Die Micken noch heiß mit der restlichen Butter einstreichen. Sie bekommen einen schönen Glanz. Sind sie ganz abgekühlt, lassen sie die einzelnen Scheiben aus der Form entnehmen. Sie hägen nur locker in der Mitte zusammen.

10.Zu einer Tasse Kaffee oder Kakao genießen. Man kann sie aber auch noch mit Marmelade oder Gelee bestreichen. Butter ist dabei nicht mehr notwendig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefe: MICKEN....süße Hefebrötchen am Stück“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefe: MICKEN....süße Hefebrötchen am Stück“