Süßspeise: Buchteln mit Powidl

2 Std 20 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 500 g
Salz 1 TL (gestrichen)
Hefe Würfel 42 g 1
Milch 250 ml
Zucker 70 g
Bio Zitrone nur die Schale 1 Stück
Eigelb 3
Butter für den Teig 80 g
Butter geschmolzen 50 g
etwas Puderzucker zum Bestäuben etwas
Powidl oder andere Marmelade zum Füllen 1 Glas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1189 (284)
Eiweiß
6,7 g
Kohlenhydrate
50,7 g
Fett
5,8 g

Zubereitung

1.Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde machen. Milch lauwarm erwärmen. Hefe in die Mulde zerbröseln und mit 1/8 l von der erwärmten Milch darübergießen und Hefe darin auflösen. Etwas Mehl und Zucker über die Hefemilch geben und verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 10 Minuten das Dampfl gehen lassen, bis sich das Dampfel verdoppelt hat.

2.In die restliche lauwarme Milch die Butter geben und auflösen, Eigelb und restlichen Zucker dazurühren und über das Dampfel gießen. Mit dem Knethacken Handrührgerät oder Küchenmaschine den Teig zu einem glatten Teig verkneten. Wenn sich der Teig von der Schüssel löst ist er fertig. Eventuell von Hand nochmal durchkneten.

3.Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Dauert ca. 20 bis 30 Minuten im leicht geöffneten Backofen bei 50° C

4.Dann Backofen auf 180° C vorheizen.

5.Teig durchkneten und zu einer Rolle formen und in ca. 20 gleich große Scheiben schneiden. Scheiben etwas flach drücken und in die Mitte 1 TL Powidl geben. Teig rundum schließen und in zerlassener Butter wenden und in eine gut gefettete Auflauflorm mit der Naht nach unten setzen. Dicht nebeneinander setzen und zum schluß die restliche flüssige Butter darüber träufeln. Mit einem Küchentuch zudecken und ca. 20 Minuten gehen lassen.

6.Dann in den Ofen geben und die ersten 10 Minuten das Backrohr einen Kochlöffelbreit offen lassen. Ca. 35 bis 40 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

7.Dazu passt Vanillesauce oder einfach nur Kaffee und Sahne

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Süßspeise: Buchteln mit Powidl“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Süßspeise: Buchteln mit Powidl“