Dresdner Eierschecke

2 Std 40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
für 12 Stücke:
Mehl 250 g
Zucker 75 g
Salz 1 Prise
Butter 100 g
Hefe 0,5 Würfel
lauwarme Milch 0,125 L
für die Füllung:
Butter 50 g
Zucker 100 g
Salz 1 Prise
Eier 2
Quark 500 g
Vanillepuddingpulver 0,5 Päckchen
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone etwas
gemahlene Mandeln 1 EL
für den Guss:
Eier 3
Zucker 50 g
Butter 25 g
Speisestärke 0,5 EL
Weinbrand 1,5 EL
Außerdem:
Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1235 (295)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
36,1 g
Fett
12,3 g

Zubereitung

1.Für den Teig Mehl mit Zucker, Salz und Butter in eine Schüssel geben. Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und nach und nach unter die Mehlmischung kneten. So lange kneten, bis der Teig Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst. Teig zugedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.

2.Teig durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Teigplatte in eine gefettete Springform (28 cm) legen und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.

3.Backofen auf 200 Grad vorheizen. Inzwischen für Füllung Butter schaumig rühren. Zucker, 1 Prise Salz und Eier darunter schlagen. Quark mit Puddingpulver, Zitronenschale und Mandeln unterrühren, alles auf dem Teig verteilen.

4.Für den Guss Eier mit Zucker, Butter, Speisestärke und Weinbrand verrühren und auf dem heißen Wasserbad dickcremig schlagen. Einmal aufwallen lassen und auf der Quarkmasse verstreichen.

5.Eierschecke im vorgeheizten Backofen auf 200 Grad (Gasherd Stufe 3) etwa 45 Minuten backen lassen.

6.Gutes Gelingen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dresdner Eierschecke“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dresdner Eierschecke“