Topf-Palatschinken

1 Std leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
pfannkuchen-Mischung 1 Pk.
Milch 400 ml
Maiskeimöl 2 EL
Margarine 50 Gramm
Zucker 100 Gramm
Zitronenschale gerieben 0,5 TL
Salz etwas
Eier 3
Magerquark 500 gr.
ausserdem
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

2.Den Pfannkuchenteig nach der Packungsanweisung mit der Milch zubereiten. Den Teig etwas ruhen lassen.

3.Etwas Keimöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Teig nochmals umrühren und nacheinander circa 8 kleine Pfannkuchen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb backen. Die Pfannkuchen halbieren.

4.Für die Füllung die weiche Margarine mit 50 gramm Zucker, der abgeriebenen Zitronenschale und 1 Prise Salz sehr schaumig rühren. Eier trennen. Eigelbe unter die Masse rühren und den Quark unterrühren. Eiweiß sehr steif schlagen, dabei den restlichen Zucker langsam einrieseln lassen. Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Masse heben.

5.In eine gefettete Auflaufform dachziegelartig abwechselnd die Pfannkuchenhälften und die Quarkmasse geben. Im Backofen auf der mittleren Schiene circa 30-35 Minuten backen, bis die Oberfläche eine goldgelbe Farbe angenommen hat. Mit gesiebtem Puderzucker bestäuben und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Topf-Palatschinken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Topf-Palatschinken“