Rührteig: KÄSEKUCHEN mit Pfirsichen

34 Min leicht
( 67 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Zutaten Backmasse:
Margarine oder Butter 200 gr.
Zucker extrafein 200 gr.
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Orangenzucker -eigene Herst.- 1 EL
Bio-Eigelb 6 Stk.
Magerquark im Sieb abgetropft 1000 gr.
Zitronensaft frisch gepresst 1 Stk.
Weichweizengrieß 100 gr.
Backpulver 2 Msp
Eiweiß 6 Stk.
Salz 1 Prise
Fruchtfüllung:
Pfirsich Konserve abgetropft 6 halbe
oder Obst nach eigenem Gusto etwas

Zubereitung

Vorbereitung:

1.Pfirsiche in ein Sieb geben und GUT abtropfen lassen. Evtl. Reste für ein Dessert verwenden. Eier in Eigelb und Eiweiß trennen. Die Zitrone auspressen und den Saft durch ein Teesieb filtern. Grieß abwiegen und mit dem Backpulver mischen.

2.Den Boden einer 26cm Springform mit Backpapier auslegen. Die Ränder leicht mit Margarine fetten und mit Grieß ausstreuen.... den Boden der Form ebenfalls. Backofen auf 150° Heißluft (170° O/U) vorheizen ... Gitter auf die mittlere Einschubleiste geben.

Zubereitung Füllung:

3.Eigelb, Margarine (Butter), Zucker und Orangenzucker in einer Schüssel schaumig rühren. Abgetropften Quark und Zitronensaft zugeben ... ebenfalls gründlich unterrühren. Grieß während des Rührens langsam einrieseln lassen.

4.In einer weiteren Schüssel das Eiweiß mit der Prise Salz zu sehr steifem Schnee aufschlagen ... auf die Quarkeigelbmasse geben. Mit einem Teigschaber gründlich unterheben -NICHT mehr schlagen-. Die Pfirsichhälften in Segmente schneiden.

5.Ein Drittel der Quarkmasse in die Form füllen - glattstreichen-. Pfirsichsegmente auf der Masse verteilen ... die restliche Quarkmasse darüberfüllen. Form in den vorgeheizten Backofen schieben und 75 Min. abbacken.

6.Vor dem Ende der Backzeit die Oberfläche evtl. mit Backpapier abdecken, wenn sie zu dunkel wird -jeder Ofen bäckt etwas anders-. Nach Beendigung der Backzeit den Ofen ausschalten ... die Form für 15 Min. im Ofen stehen lassen (Backofentür öffnen)

7.Danach die Form aus dem Ofen nehmen, den Rand mit einem Messer lösen, den Kuchen aber in der Form ganz erkalten lassen. Vor dem Anschnitt dick mit Puderzucker einstauben .... und es sich dann schmecken lassen.

Tipp:

8.Mir persönlich schmeckt dieser Käsekuchen, mit " frischen " Blaubeeren (Heidelbeeren) in der Masse verteilt, am Besten ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rührteig: KÄSEKUCHEN mit Pfirsichen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 67 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rührteig: KÄSEKUCHEN mit Pfirsichen“