Kleiner Käsekuchen

1 Std 5 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
*Für den Boden und Rand*
Mehl 175 Gramm
kalte Butter 100 Gramm
Puderzucker 30 Gramm
Ei 1
*Für den Belag*
Magerquark 500 Gramm
Zucker fein 140 Gramm
Orangenzucker 10 Gramm
Eier, getrennt 2
Mark einer Bourbon Vanillestange 1
Speisestärke 15 Gramm
Salz 1 Prise
neutrales ÖL 40 ml

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Basis- Rezept aus dem Kleine Expresskuchen Buch , nach meinem Geschmack verfeinert. Für eine 20 cm Durchmesser Springform.

2.Den Backofen auf 160°C Heißluft vorheizen. Den Boden der Backform mit backpapier belegen, den Rand einfetten und bemehlen.

Boden und Rand

3.Mehl, Butter, Puderzucker und das Ei zu Streuseln verkneten. Diese in die Form geben und mit der Hand, den Boden und Rand formen.

Belag

4.Eier trennen, das Eiweiß mit Salz steif schlagen und reservieren. Vanilleschote längst schneiden und das Vanillemark mit dem Messer auskratzen.

5.Quark mit Eigelb, Zucker, Vanillemark, Orangenzucker, Stärke und Öl gut verrühren.

6.Eischnee locker unter die Masse heben. In die Backform geben und verteilen.

7.Form in den Backofen stellen, auf der mittleren Schiene, für ca. 50 Min. backen. Sobald es abgebacken ist den Backofen ausschalten und den Kuchen darin erkalten lassen. Dabei die Backofentür einen Spalt geöffnet lassen.

8.Den Kuchen aus der Springform erlösen und genießen. ;) Kann man noch warm und kalt genießen!

9.Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleiner Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleiner Käsekuchen“