Berliner

Rezept: Berliner
Auch bekannt als "Krapfen" oder "Pfannkuchen"
49
Auch bekannt als "Krapfen" oder "Pfannkuchen"
6
4255
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 ml
Milch
1 Würfel
Hefe
500 gr.
Mehl
2
Eier
2
Eigelb
40 gr.
Zucker
50 gr.
Butter
1 Prise
Salz
250 gr.
Marmelade
Fett zum Frittieren
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.09.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1176 (281)
Eiweiß
5,4 g
Kohlenhydrate
53,6 g
Fett
4,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Berliner

ZUBEREITUNG
Berliner

1
100 ml der Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe hineinbröckeln und verrühren. Mit 150 g Mehl zu einem Vorteig verarbeiten. Mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 25 Minuten ruhen lassen.
2
Die Eier, Eigelbe und den Zucker verrühren. Mit dem Vorteig, restlicher Milch, restlichem Mehl, weicher Butter und der Prise Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt nochmals ca. 25 Min. ruhen lassen.
3
Den Teig in Stücke von ca. 30 g teilen, Kugeln formen. Diese etwas flach drücken und wieder zugedeckt weitere 45 Min. ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
4
Das Fett auf 170 °C erhitzen. Krapfen portionsweise goldgelb auf beiden Seiten ausbacken. Herausheben und abtropfen lassen.
5
Mit einem Spritzbeutel die Marmelade seitlich hineinspritzen und mit Puderzucker bestäuben.

KOMMENTARE
Berliner

Benutzerbild von Schnuffeline
   Schnuffeline
Mhmm... lecker! Werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Ok, dass heißt: das würde ich gern mal auspobieren! Hab aber keine Friteuse! Gibt es da eine Alternative? LG Leo
Benutzerbild von Jacksy24
   Jacksy24
einwandfreies Rezept...5*
Benutzerbild von Helo
   Helo
Werd ich morgen probieren. Für dich 5*. LG.
Benutzerbild von Monchichi
   Monchichi
3,2,1.........meins ins kb damit und dir 5* mit nem lg britta
Benutzerbild von jmjk545733
   jmjk545733
Genau so machen wir Berliner die Berliner! 5* und LG
   InesundSalih
Ich wollte sowas auch mal backen, aber da es schwer ist, lass ich es mal lieber, aber dafür, dass ich auch noch ein Pfannkuchen-Fan bin, lass ich Dir 5* da

Um das Rezept "Berliner" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung