Gold gebackene Faschingskreppel

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für den Hefeteig:
Weizenmehl Type 550 275 g
Milch 3,5 % Fett 100 ml
Frische Hefe 22 g
Butter,- weich 25 g
Zucker 33 g
Ei,- Größe M 1
Salz 0,5 TL
Bourbon Vanille 1 Päckchen
Für die Füllung
Brombeeren Gelee etwas
Für die Garnierung:
Puderzucker gesiebt etwas
Außerdem:
Reichlich Öl, zum Frittieren geeignet etwas
Mehl für die Arbeitsfläche etwas

Zubereitung

1.Mehl in die Rührschüssel sieben. In der Mitte eine faustgroße Vertiefung eindrücken. Hefe zerbröckeln und in die Vertiefung geben. Milch (lauwarm) und etwas Zucker hinzufügen und leicht verrühren. Mit etwas Mehl vom Rand bestäuben, zugedeckt ca. 15 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2.Restlichen Zucker, Bourbon Vanille, Salz, Ei und die flüssige, noch lauwarme Butter in die Schüssel geben und mit einem Handrührgerät mit Knethaken gut durcharbeiten, zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 30 Min. ruhen lassen.

3.Wenn der Hefeteig doppelt aufgegangen ist und porig aussieht, dann die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Hefeteig kurz durchkneten. Anschließend eine Kugel formen. Zugedeckt wieder ca. 20 Min. gehen lassen.

4.Den Hefeteig etwa. 2 cm. dick ausrollen. Mit Hilfe eines Ausstechers kleine Kreise ca. 6-7 cm. Ø ausstechen, nochmal zudecken und 20 Min. ruhen lassen, bzw. solange bis die Kreise sichtbar an Volumen zugenommen haben.

5.Derweil das Öl in der Fritteuse auf ca. 170-180 ° erhitzen. Die Öl Menge ist von dem Modell der Fritteuse abhängig. 4 Kreppel ins Öl gleiten lassen und goldbraun backen, dann wenden und fertig ausbacken.

6.Ausgebackene Kreppel herausheben und abtropfen lassen. Brombeeren Gelee glattrühren, in einen Spritzbeutel mit langen Tülle füllen und in die Kreppel spritzen. Mit Puderzucker bestäuben und genießen!

Auch lecker

Kommentare zu „Gold gebackene Faschingskreppel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gold gebackene Faschingskreppel“