Ribisl-Kuchen

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Mehl 200 g
Butter 100 g
Zucker 5 EL
EI 1
Johannisbeeren 500 g
Eigelbe 3
Zucker 100 g
geschälte und geriebene Mandeln 125
Eiweiß 3
Puderzucker 0,5 Tasse
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
41,9 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

1.Das Mehr auf ein Backblech sieben und mit der Butter, dem Zucker und dem Ei zu einem Teig verkneten. Den Teig in Alufolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

2.Die Johannisbeeren abzupfen,abbrausen und abtropfen lassen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren und mit den Mandeln mischen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter die Eigelb-Mandel-Masse heben. Die Johannisbeeren ebenfalls unter die Creme mischen. Den Backofen auf 190°C vorheizen.

3.Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Rand und Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser damit auslegen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstecken,die Füllung darauf verteilen und glatttstreichen.

4.Den Kuchen auf der zweiten Schiebeleiste von unten 40 Minuten backen. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen,dann auf ein Kuchengitter legen. Nach dem völligem Erkalten mit dem Puderzucker besieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ribisl-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ribisl-Kuchen“