Ribisl-Kuchen

Rezept: Ribisl-Kuchen
Johannisbeer-Kuchen
132
Johannisbeer-Kuchen
16
20443
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Mehl
100 g
Butter
5 EL
Zucker
1
EI
500 g
Johannisbeeren
3
Eigelbe
100 g
Zucker
125
geschälte und geriebene Mandeln
3
Eiweiß
0,5 Tasse
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.05.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1059 (253)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
41,9 g
Fett
7,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ribisl-Kuchen

ZUBEREITUNG
Ribisl-Kuchen

1
Das Mehr auf ein Backblech sieben und mit der Butter, dem Zucker und dem Ei zu einem Teig verkneten. Den Teig in Alufolie gewickelt 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
2
Die Johannisbeeren abzupfen,abbrausen und abtropfen lassen. Die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren und mit den Mandeln mischen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen und unter die Eigelb-Mandel-Masse heben. Die Johannisbeeren ebenfalls unter die Creme mischen. Den Backofen auf 190°C vorheizen.
3
Den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen und Rand und Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser damit auslegen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstecken,die Füllung darauf verteilen und glatttstreichen.
4
Den Kuchen auf der zweiten Schiebeleiste von unten 40 Minuten backen. 5 Minuten in der Form abkühlen lassen,dann auf ein Kuchengitter legen. Nach dem völligem Erkalten mit dem Puderzucker besieben.

KOMMENTARE
Ribisl-Kuchen

Benutzerbild von Rejerfan_55
   Rejerfan_55
Es dauert nicht mehr lange, dann sind die Johannisbeeren in meinem Garten reif. Rezept ist schon gespeichert, 5***** dafür. Da werde ich wohl diesmal weniger Marmelade kochen, die Beeren kommen in den Kuchen!
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Kiki
   Kiki
Ich liebe den süß - sauren Kontrast von den Johannisbeeren und dem süßen Kuchenteig. Das Rezept gefällt mir ausgesprochen gut. Schönes Bild.:-)) LG Kiki
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
Dein Kuchen sieht himmlisch aus.....mit dem Eis eine süßfruchtige Ergänzung....toll gemacht...von mir 5*chen LG Linda
Benutzerbild von Gerda_59
   Gerda_59
ich hab jede menge Johannisbeeren, da hab ich genau nach sowas gesucht, druck mir das Rezept gleich aus, lasse 5* da
Benutzerbild von Erdbeere76
   Erdbeere76
Sieht superlecker aus! und schmeckt bestimmt auch so! 5* GLG Annett

Um das Rezept "Ribisl-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung