Johannisbeer - Käsekuchen

1 Std 20 Min leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 200 g
Zucker 225 g
Salz 1 Prise
Vanillezucker 2 Päckchen
Eier 4
Mehl 250 g
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Quark 750 g
Johannisbeeren 500 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
870 (208)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
24,7 g
Fett
8,8 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.100 g Butter, 100 g Mehl, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Ei und die Prise Salz zu einem Teig verarbeiten und etwa 30 Minuten kühl stellen.

2.Die Johannisbeeren abspülen, von den Rispen zupfen und verlesen.

3.Eine 26er-Springform einfetten (und ggf. mit Semmelbröseln ausstreuen), den Teig hineingeben, flachdrücken und einen Rand hocharbeiten. Den Teigboden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

4.100 g Butter, 150 g Meh , den restlichen Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. Die restlichen Eier trennen. Die Eigelbe nach und nach unterrühren. Quark und Puddingpulver zufügen und ebenfalls unterrühren. Die Johannisbeeren zugeben und unterheben.

5.Die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und glatt streichen.

6.Im vorgeheizten Backofen bei 175°C etwa 60 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Johannisbeer - Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Johannisbeer - Käsekuchen“