Schwäbischer Träubleskuchen

Rezept: Schwäbischer Träubleskuchen
17
01:05
3
45630
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Mürbeteig
300 gr
Mehl
175 gr
Butter oder Margarine
100 gr
Zucker
2
Eigelb
1 Beutel
Citroback Dr. Oetker
Zutaten zwischen Teig und Belag
1
Eigelb
3 EL
Semmelbrösel
50 gr
gemahlene Haselnüsse
1 EL
Zucker
Belag
500 gr
Johannisbeeren
4
Eiweiß
200 gr
Zucker
150 gr
gemahlene Haselnüsse
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1549 (370)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
80,1 g
Fett
1,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schwäbischer Träubleskuchen

Kuchen Torten Rüble-Torte
KuchenTortenMINI Schokoladenkuchen
Kürbis-Walnuss-Küsschen

ZUBEREITUNG
Schwäbischer Träubleskuchen

1
Eine Springform ausfetten und mit Haselnüssen ausstreuen. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig machen , in die Springform geben , einstechen.
2
1 Ei verquirlen, Teig damit bestreichen. Semmelbrösel, Haselnüsse und Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen. 15-20 Min bei 175 - 200°C backen.
3
Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Johannisbeeren und Haselnüsse zum Eiweiß geben , mit dem Teigschaber unterheben und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen jetzt weitere 30 - 40 Min bei 175 °C fertig backen.

KOMMENTARE
Schwäbischer Träubleskuchen

Benutzerbild von bueffet
   bueffet
Ich liebe Johannisbeeren, toll gemacht. Dafür von mir gern 5*. LG
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Sehr Lecker und toll gemacht das kenne ich aus meiner Kindheit 5* Lg Bruno
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Bist auch e Schwäbin ;-) kicher ;-)) Grüß´li

Um das Rezept "Schwäbischer Träubleskuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung