Schwäbischer Träubleskuchen

1 Std 5 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Für den Mürbeteig
Mehl 300 gr
Butter oder Margarine 175 gr
Zucker 100 gr
Eigelb 2
Citroback Dr. Oetker 1 Beutel
Zutaten zwischen Teig und Belag
Eigelb 1
Semmelbrösel 3 EL
gemahlene Haselnüsse 50 gr
Zucker 1 EL
Belag
Johannisbeeren 500 gr
Eiweiß 4
Zucker 200 gr
gemahlene Haselnüsse 150 gr

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Eine Springform ausfetten und mit Haselnüssen ausstreuen. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig machen , in die Springform geben , einstechen.

2.1 Ei verquirlen, Teig damit bestreichen. Semmelbrösel, Haselnüsse und Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen. 15-20 Min bei 175 - 200°C backen.

3.Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen. Johannisbeeren und Haselnüsse zum Eiweiß geben , mit dem Teigschaber unterheben und auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen jetzt weitere 30 - 40 Min bei 175 °C fertig backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbischer Träubleskuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbischer Träubleskuchen“