Rhabarber-Baiser-Kuchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Rührteig etwas
Butter 120 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Mehl 250 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Für den Belag etwas
Rhabarber 650 gr.
Eiweiß 4
Zucker 175 gr.
Außerdem Fett für die Form etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
958 (229)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
36,4 g
Fett
7,9 g

Zubereitung

Butter, beide Zuckersorten und Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (28cm ) füllen. Rharbarberstangen putzen , waschen und in ca. 3cm lange Stücke schneiden.Gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Im Vorgeheizten Backofen auf 180 grad ca. 30 Minuten backen. Eiweiße sehr steif schlagen , dabei den Zucker einrieseln lassen und so lange Weiterschlagen bis der Eischnee cremig ist und sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen . Eischnee mit einem Teigschaber wellenartig auf dem Kuchen verteilen und weitere 20-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Dann mit gutem Appetit verzehren. ))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Baiser-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Baiser-Kuchen“