Rhabarber-Baiser-Kuchen

leicht
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Rührteig etwas
Butter 120 gr.
Zucker 100 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 2
Mehl 250 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Für den Belag etwas
Rhabarber 650 gr.
Eiweiß 4
Zucker 175 gr.
Außerdem Fett für die Form etwas

Zubereitung

Butter, beide Zuckersorten und Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Den Teig in eine gefettete Springform (28cm ) füllen. Rharbarberstangen putzen , waschen und in ca. 3cm lange Stücke schneiden.Gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Im Vorgeheizten Backofen auf 180 grad ca. 30 Minuten backen. Eiweiße sehr steif schlagen , dabei den Zucker einrieseln lassen und so lange Weiterschlagen bis der Eischnee cremig ist und sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen . Eischnee mit einem Teigschaber wellenartig auf dem Kuchen verteilen und weitere 20-30 Minuten backen. Auskühlen lassen. Dann mit gutem Appetit verzehren. ))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Baiser-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Baiser-Kuchen“