Sommerkuchen

1 Std 40 Min leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl 250 gr
Salz 0,5 Teel
Zucker 3 Essl
Butter eiskalt 125 gr
Milch 0,75 dl
Aprikosen frisch 6
Johannisbeere rot frisch 200 gr
Rahm 1 dl
Eier 2
Zucker 25 gr
Mandeln gemahlen 40 gr

Zubereitung

1.Mehl, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. Die Butter in Stücke dazu schneiden. Alles mit den Finger zu einer bröseligen Masse reiben. Dann die Milch beifügen und die Zutaten zügig zu einem glatten Teig zusammenfügen. In Folie eingewickelt für 30 Minuten kühl stellen.

2.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

3.Den Boden einer Springform mit Backpapier belegen und den Rand bebuttern. 2/3 vom Teig direkt auf dem Boden auswallen. Mit dem restl. Teig 2 Rolle formen, diese zusammen drehen und als Rand leicht andrücken. Teigboden mit einer Gabel einstechen. Kühl stellen.

4.Die Aprikosen halbieren, entsteinen und Lamellenartig ein-, aber nicht durchschneiden. Die Johannisbeeren waschen und von den Stielen zupfen.

5.Den Rahm steif schlagen.

6.Die Eier und den Zucker zu einer hellen Masse schlagen, mit dem Rahm und den Mandeln mischen und auf den Teigboden streichen.

7.Die Aprikosen mit der Schnittstelle nach unten auf den Teig verteilen, mit den Johannisbeeren bestreuen.

8.Den Kuchen auf der untersten Rille ca. 50 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sommerkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sommerkuchen“