Zwetschgenkuchen

1 Std 20 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Mehl für den Teig 200 gr.
Zucker 50 gr.
Ei 1 Stk.
Butter 60 gr.
Zwetschge frisch 1,5 kg
Vanillezucker 1 Pk.
Mehl für den Streusel 300 gr.
Butter 120 gr.
Zimt 0,25 TL
Zucker 150 gr.
Fett für die Form etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
40 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Für den Boden das Mehl in eine Schüssel sieben, Butter, Zucker und Ei zugeben, rasch zu einem Mürbteig verkneten und kalt stellen.

2.Mehl, Zucker, Zimt und Butter zu Streusel verarbeiten und ebenfalls kalt stellen.

3.Zwetschgen, waschen, entsteinen, halbieren und abtropfen lassen.

4.Eine Springform einfetten, die Hälfte des Mürbteigs auf dem Boden ausrollen, aus dem restlichen Teig wird der Rand gearbeitet.

5.Die Zwetschgenhälften werden vom Rand aus im Kreis bis zur Mitte verteilt, den Vanillezucker darüber verteilen und den Streusel darüber geben.

6.Im vorgeheizten Backofen 160° Heißluft ca. 40 Min. backen. Der Streusel sollte goldgelb sein. Zum auskühlen auf ein Gitter geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen“