Italienischer Reneklauden-/Zwetschgenkuchen

leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mehl 300 g
Zucker 250 g
Vanille gemahlen 0,5 TL
Reneklauden/Zwetschgen 700 g
Amarettini Mandelkekse 100 g
Butter weich 250 g
Ei 1
Zimtzucker etwas

Zubereitung

1.Das Mehl mit dem Zucker und der gemahlenen Vanille in einer Schüssel mischen.

2.Die Butter in Flöckchen zugeben und mit dem Ei zu einem glatten Teig verkneten.

3.Den Teig in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kühlen.

4.Den Backofen auf 170° Umluft vorheizen.

5.2/3 des Teiges in eine 26er ausgefettete Springform geben,einen Rand hochziehen und festdrücken.

6.Die Amarettinis in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz zu Krümeln zerschlagen.

7.Diese Krümel auf dem Boden verteilen.

8.Die Reneklauden waschen und entsteinen.

9.Reneklauden mit der Schnittfläche nach unten auf die Brösel legen. Mit Zimtzucker bestreuen.

10.Den restlichen Teig in Sreuseln über den Reneklauden verteilen.

11.Im heißen Ofen etwa 45 Minuten backen.

12.Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Aus der Form lösen, vollständig auskkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker betäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienischer Reneklauden-/Zwetschgenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienischer Reneklauden-/Zwetschgenkuchen“