FASCHINGSKRAPFEN

30 Min leicht
( 66 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Mehl 500 g
Zucker 40 g
Hefe 30 g
Butter geschmolzen 50 g
Dotter 5
Milch lauwarm 150 ml
Rum 3 EL
Marillenmarmelade zum Füllen etwas
Marillenlikör 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

1.Die Hefe zerbröseln und mit 1 TL Zucker in der lauwarmen Mich in einem kleinen Topf auflösen und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 min. gehen lassen. In der Zwischenzeit die Butter schmelzen.

2.Die Butter mit dem Mehl, dem restlichen Zucker, dem Salz und den Eidottern in eine Schüssel geben. Die Hefe-Milch dazu geben und alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.

3.Den Teig zugedeckt etwa 30 min. zur doppelten Größe gehen lassen. Den Teig nochmals gut durchkneten und zu einer Rolle formen. Zugedeckt weitere 5 min. gehen lassen. Die Rolle in 16 gleich große Scheiben schneiden, jede Scheibe zu einer Kugel formen und auf einer bemehlten Fläche ca. 15 min. gehen lassen.

4.Je 4 Teigkugeln in die Fritteuse geben und zugedeckt ca. 3 min ausbacken. Die Krapfen wenden und ohne Deckel weitere 3 min. backen. Aus der Fritteuse nehmen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.

5.DIe Marmelade zusammen mit dem Marillenlikör glatt rühren und in einen Spritzbeutel mit langer Tülle füllen. Ein Loch in die Krapfen stechen und die Marmelade hinein spritzen. Die fertigen Krapfen mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „FASCHINGSKRAPFEN“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 66 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„FASCHINGSKRAPFEN“