Hefezopf mit Aprikosen

2 Std leicht
( 68 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
Für ca. 25 Stücke; für den Hefeteig:
Mehl Type 550 oder Wiener Grießler = doppelgriffiges Mehl 500 g
Trockenhefe 1 Päckchen
Zucker 75 g
Milch 180 ml
Ei Größe M 1
weiche Butter 100 g
Für die Füllung:
Marzipan-Rohmasse 200 g
Pistazienkerne 50 g
getrocknete Aprikosen 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Orangensaft 100 ml
geschälte, gemahlene Mandeln 100 g
Außerdem:
Eigelb Größe M 1
Milch 1 EL
Mandelblättchen 2
Puderzucker 1 EL

Zubereitung

1.Mehl, Trockenhefe und Zucker mischen. Lauwarme Milch, Ei und Butter unterrühren, gut verkneten und zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

2.Marzipan zerkrümeln, Pistazien und Aprikosen fein hacken. Die Marzipan-Rohmasse mit Vanillezucker und Orangensaft zu einer streichfähigen Masse verrühren. Die Mandeln, Aprikosen und Pistazien untermischen und beiseite stellen.

3.Hefeteig durchkneten und weitere 20 Minuten gehen lassen. Teig dritteln, daraus 50 cm lange Stränge formen. Diese zu 10 cm breiten Rechtecken ausrollen, mit jeweils 1/3 der Füllung bestreichen, dabei einen Rand frei lassen. Von der Längsseite her einrollen, gut festdrücken. Aus den gefüllten Strängen einen Zopf flechten, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Zugedeckt nochmal 30 Minuten gehen lassen.

4.Backofen auf 175° C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eigelb mit Milch verquirlen, Zopf damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten backen. Mit Mandelblättchen bestreuen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefezopf mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 68 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefezopf mit Aprikosen“