Hefezopf Rezepte

Dieses Rezept empfiehlt die Redaktion

Weitere Hefezopf Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Hefezopf - Rezept
2:30 Std
(21)
Hefezopf Ostern - Rezept
2:30 Std
(12)
Hefezopf - Rezept
1:35 Std
(11)
Hefezopf spezial - Rezept
Sahne schlagen in wenigen Schritten - Tip
Sahne schlagen in wenigen Schritten
Tipp
Fluffiger Hefezopf - Rezept
Hefezopf - Rezept
1:30 Std
(14)
Hefezopf - Rezept
Hefezopf - Rezept
Hefezopf - Rezept
1:00 Std
(28)
Hefezopf - Rezept
20 Min
(8)
Schwäbischer Hefezopf - Rezept - Bild Nr. 4
Quark-Hefezopf - Rezept
Was ist eigentlich Gelatine? - Tip
Was ist eigentlich Gelatine?
Tipp
ZUTATEN
  • Milch
  • Sahne
  • Butter weich
  • Zucker
  • Eier
  • Päckchen Trockenhefe
  • Salz
  • Mehl
  • Spritzer Zitrone
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Hefe
  • Zucker
  • Salz
  • Butter
  • Milch
  • Eigelb
  • Sahne
  • Mandelblättchen
  • Rumrosinen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Hefe-42gr
  • Butter oder Margarine
  • Zucker
  • Zitrone--davon die Schale
  • Milch,kann auch 150ml sein
  • Salz
  • Eier
  • geblätterte Mandeln
  • Rosinen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Creme Fine
  • Trockenbackhefe
  • Zucker
  • Vanillinzucker
  • Citro Back
  • Salz
  • Eier
  • Eiweiß
  • 1 Eigelb ,etwas Milch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Milch
  • Hefe
  • Salz
  • Zucker
  • Mandelblättchen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Trockenhefe
  • Eier Freiland
  • Zucker und eine prise Salz
  • Butter
  • Milch
  • Dinkel Mehl
  • Milch
  • Eigelb
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Dinkelvollkornmehl
  • Wasser
  • Hefe Gerstenkorngross
  • Weizenmehl Type 550
  • Butter
  • Milch
  • Zucker
  • Honig
  • Salz
  • Hefe frisch
  • Ei Gr L
  • Mandelstifte
  • Hagelzucker
  • Milch
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Mehl
  • Zucker
  • Butter
  • Salz
  • Trockenhefe
  • Milch, lauwarm
  • Ei
  • Eigelb zum bestreichen
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Milch fettarm
  • Butter
  • Salz
  • Zucker
  • Dinkelmehl oder ein anderes
  • Trockenhefe
  • Bittermandel Aroma
  • Buttervanille Aroma
  • Ei
  • brauner Zucker
  • Zimt
  • Butter
  • Mandelblättchen
  • Magerquark
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 14
  • >

Hefezopf schmeckt nicht nur an Feiertagen

Traditionell war der Genuss eines Hefezopfs Feier- und Festtagen vorbehalten. In Bayern verschenkt man am 1. November den sogenannten Allerheiligenstriezel, in Franken gilt der Zopf in Kreisform als typisches Ostergebäck, in Tschechien wird er als „Weihnachtszopf“ am 1. Weihnachtstag gegessen. Natürlich schmeckt ein Hefezopf aber nicht nur an Festtagen. Servieren Sie ihn zum Sonntagsfrühstück oder als Alternative zu schweren Torten oder Kuchen zur nachmittäglichen Kaffeestunde.

Hefezopf: vielfältig und immer anders

Da das Grundrezept sich auf einige wenige Zutaten beschränkt, lässt sich ein Hefezopf herrlich kreativ verfeinern und aufpeppen. Als Füllung bieten sich beispielsweise Schokolade, Mohn, Nüsse oder Rosinen an. Ob Sie den Zopf aus zwei, drei oder mehr Strängen flechten, hängt ganz von Ihrem persönlichen Geschmack und Ihrer Geschicklichkeit ab. Ein kunstvoll geflochtener, je nach Anlass schön dekorierter Hefezopf wird in jedem Fall der Blickfang auf Ihrer Kaffeetafel.
Empfehlung