Hefezopf

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 Gramm
Milch 250 ml
Zucker 100 Gramm
Hefe 21 Gramm
Butter 75 Gramm
Salz 1 TL
Ei 2
Biozitronenabrieb 1 TL
Hagelzucker etwas

Zubereitung

1.Die Milch leicht erwärmen (ca. 40°) und in einen Rührbecher geben. Die Hefe darin auflösen. In eine großen Rührschüssel das Mehl hineinsieben und mit Zucker und dem Zitronenabrieb mischen. Anschließend die Milch in einem Schwung dazugeben und alles zusammen vermischen. Die Butter schmelzen und ebenfalls dazugeben. Das Ei und das Salz hinzufügen. Den Teig solange kneten bis ein homogener Teig entsteht. Den Teig in eine Schüssel geben und mit einem feuchten Küchentuch abdecken. Die Schüssel am besten auf di Heizung stellen und den Teig etwa 2 Stunden gehen lassen.

2.Wenn der Teig sich auf etwa das doppelte vergrößert hat diesen nochmal durchkneten. Danach den Teig in 3 gleich große Stücke aufteilen und diese zu einer Rolle formen. Anschließend die 3 Rollen flechten und diagonal auf ein Backblech legen. Das andere Ei in einer kleinen Schüssel verquirlen und damit den Zopf bepinseln. Zum Schluss etwas Hagelzucker auf den Zopf streuen. Jetzt sollte der Zopf nochmal etwa 30 Minuten gehen. Den Zopf bei 200°C ca. 45 Minuten backen. Nach etwas 30 Minuten kann man die Temperatur auf 175°C ändern und eventuell den Zopf mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hefezopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hefezopf“