Hefezopf spezial

Rezept: Hefezopf spezial
Hefezopf mit Streuseln
25
Hefezopf mit Streuseln
4
12775
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
750 Gramm
Mehl
1 Würfel
Hefe
5 Esslöffel
Milch lauwarm
2 Teelöffel
Zucker
200 ml
Milch lauwarm
80 Gramm
Zucker
3
Eier
0,5 Teelöffel
Salz
75 Gramm
Mehl
50 Gramm
Butter
50 Gramm
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1226 (293)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
56,3 g
Fett
4,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Hefezopf spezial

Brot BRÖTCHEN

ZUBEREITUNG
Hefezopf spezial

1
Mehl in eine Schüssel geben. In die Mitte eine kleine Schüssel stellen, in die man die Hefe hineinbrökelt und mit 5 El lauwarmer Milch und den 80 gr Zucker verrührt. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 20 Minuten gehen lassen.
2
Die gegangene Hefe in die Mulde des Mehls geben und mit Milch, Zucker, Eiern und Salz mit dem Knethaken zu einem glatten Teig verrühren - zum Schluss nochmal mit der Hand kräftig durchkneten! Erneut abdecken und ca. 50 Minuten gehen lassen, bis sich der Teig etwa verdoppelt hat.
3
Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben, den Teig nochmal gut durchkneten, in 3 Teile teilen, jeden zu einem Strang rollen und einen Zopf flechten. Diesen Zopf auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, nochmal mit einem Küchentuch abdecken und ca. 60 Minuten gehen lassen.
4
60 Gramm Butter schmelzen und den Zopf damit bestreichen. Aus Mehl, Butter und Zucker Streusel herstellen und diese auf dem Zopf mittig verteilen.
5
Bei 200 Grad (Gasherd Steufe 3) ca 30 Minuten backen. (Wenn nötig zwischendurch mit Alufolie abdecken, damit der Zopf nicht zu dunkel wird)
6
Guten Appetit !!!!!!

KOMMENTARE
Hefezopf spezial

Benutzerbild von Praktikantin
   Praktikantin
Einfach genial!... 5wohlverdiente Sternchen....Liebe Grüße aus Hildesheim: Sylvia
Benutzerbild von Backbiene
   Backbiene
Mal was anderes mir den Streuseln. 5* LG Sabine
Benutzerbild von guben1966
   guben1966
Superlecker! Den mache ich mal nach! 5***** GGVLG Anne
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Klassisch und immer wieder gut. Mir würde in den Streuseln noch eine Priese Zimt gut schmecken.

Um das Rezept "Hefezopf spezial" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung