Osterbrot mit Quark

1 Std leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mehl 500 gr
Mehl zum Ausrollen etwas
Trockenhefe 1 Pck
Eier 2
Zucker 125 gr
Sultaninen 125 gr
Zitronenschale gerieben 1 TL
Salz Prise
Margarine 75 gr
Quark 250 gr
Milch 1 EL
Hagelzucker 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1292 (308)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
53,9 g
Fett
6,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
2 Std 40 Min

1.Mehl und Hefe mischen. Zitronenschale , 1 Ei , Zucker und Salz zufügen.

2.Margarine in einem Topf langsam schmelzen lassen. Quark und 100 ml Wasser dazugeben und lauwarm werden lassen. Zum Mehl geben und zusammen mit den Sultaninen mit Knethaken zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt 60 Min. gehen lassen.

3.Teig auf bemehlter Fläche durchkneten und leicht ausrollen. In 3 Teile teilen und 3 Rollen formen.

4.Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und zu einem Zopf flechten. An den Enden zusammendrücken. 15 Min. ruhen lassen.

5.Zweites Ei trennen und Eigelb mit Milch verrühren und Zopf damit bepinseln. Anschliessend mit Hagelzucker bestreuen und im 180 Grad heissen Ofen 30 Min backen.

Auch lecker

Kommentare zu „Osterbrot mit Quark“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Osterbrot mit Quark“