SEMLOR

Rezept: SEMLOR
Schwedische Faschingskrapfen
24
Schwedische Faschingskrapfen
00:40
7
3073
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Teig:
300 ml
Milch
100 g
Butter
1 Stk.
Ei
70 g
Zucker
550 g
Mehl
1 Pck.
Trockenhefe
0,5 TL
Salz
2 TL
Kardamom gemahlen
1 Msp
Hirschhornsalz
Eiermilch:
1 Stk.
Ei
1 EL
Milch
Füllung:
200 g
kalte Marzipanrohmasse
80 ml
Milch
500 ml
Sahne
40 g
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Ruhezeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.02.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
SEMLOR

Eier im Blätterteig
Dessert zur Faschingszeit

ZUBEREITUNG
SEMLOR

1
Für den Teig: Milch und Butter miteinander erwärmen, verrühren und in einer Schüssel lauwarm abkühlen lassen. In die lauwarme Mischung alle weiteren Zutaten für den Teig hinzufügen und ca. 10 Minuten kneten. Die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen.
2
Den Teig auf einer bemehlten Fläche kurz durchkneten. Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Teig in 12 gleich grosse Teile schneiden und jedes Teil zu einer Kugel formen und mit Abstand an einem warmen Ort ca. 40 Minuten gehen lassen. Backofen vorheizen auf 220 Grad. Die Semlor mit der Eiermilch einpinseln und ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.
3
Den Deckel der Semlor etwa 2 cm dick waagerecht abschneiden. Den unteren Teil der Semlor mit den Fingeren etwas aushöhlen und die Krümel aufbewahren. Für die Füllung, das Marzipan grob raspeln, mit der Milch und den Krümeln vermischen und die Semlor mit der Marzipancreme füllen. Die Sahne mit 20 g Puderzucker steif schlagen und mit einer Spritztülle versehenen Spritzbeutel geben. Sahnetuffs auf die Semlor spritzen, die Deckel aufsetzen und mit dem restlichen Puderzucker bestäuben. LECKER....

KOMMENTARE
SEMLOR

Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Grüß dich , eine Frage ? Warum Hefe und das Hirschhornsalz ?Ich kenne das Hirschhornsalz schon doch in der Kombi mit Hefe nicht . Beides sind ja Treibmittel . Nichts desto Trotz ein tolles Ergebnis , und bestimmt sehr fein zum Kaffee. Liebe Grüße die Uschi
Benutzerbild von Schneeweisschen
   Schneeweisschen
Keine Ahnung liebe Uschi...LG
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Großartig! Besonders gefällt mir, dass du das hochwertige Hirschhornsalz verwendest und keinen billigen Ersatzstoff. Fünf Sterne.
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
oh man jetzt am Abend stellst du mir so eine feine Süßigkeit vor die Nase, da würde ich ja jetzt gern einen davon vernaschen, LG Barbara
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
hmmmmm, die laden aber sofort ein- reinzubeissen !!!! Schönes Rezept !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Wie lecker ist dass denn! :-D

Um das Rezept "SEMLOR" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung